Ginga Mundo?

Ginga Mundo ist eine Capoeira Gruppe im herzen Salvadors, Brasilien, die im Jahre 2005 von Mestre Sabia gegründet wurde.

Mestre Sabia verbreitet die Afro-Brazilianische Kultur in der ganzen Welt. Er rief das Projekt "Mandinga" ins Leben um sich um benachteiligte und arme Kinder aus Brasilien zu kümmern und ihnen die Möglichkeit zu geben Englisch zu lernen damit sie sich im Ausland behaupten können.

Heute gibt es Ginga Mundo Schulen auch in den USA, Australien, Europa, Südamerika und Großbritanien.

Capoeira

Die Kämpfe finden immer in einer Roda statt. Diese Roda besteht aus einem Kreis von Capoeiristas und den Musikern. Immer zwei Capoeiristas kämpfen in der Roda, wobei in der Capoeira für einen Kampf der Begriff „Spiel“ verwendet wird. Eine Roda ist besonders beeinflusst von der archaischen Wucht, die der Capoeira innewohnt.

CONTACT

Pardais de Ulm e.V.

Pilha (Monique)
+49 157 52934582
pilha78@web.de
 

Professor Jerry

+49 176 21555245
jerrycapoeira@homtail.com